Werner Keil ist Cloud Architect, Java EE Consultant und Microservice Experte bei einem führenden Unternehmen im Automotive, Logistik und IoT Bereich. Nach vergleichbarer Tätigkeit für Banken, Versicherungen und Unternehmen im Bereich Print und Automotive/Embedded, sowie als Agile Coach, Java Embedded und Eclipse RCP Experte bei einem Anbieter von Embedded und Realtime Systemen. Er hilft Global 500-Unternehmen aus Branchen wie Mobil/Telekom, Web 2.0, Finanz, Tourismus / Logistik, Autobau, Gesundheit, Umwelt & Öffentliche Hand, sowie IT-Anbieter darunter Oracle oder IBM. Für einen Mediengiganten entwarf er Mikro-Formate für die Suchmaschine eines Online-Musik-Shops oder für eine Privatuniversität ein Portal, das heute gemeinhin als Soziales Netzwerk gilt.Werner entwickelt Enterprise-Systemen mit Hilfe von Java, Java EE, Oracle, IBM oder Microsoft, betreibt Web-Entwicklung mit JavaScript anderen dynamischen oder funktionalen Sprachen. Er ist seit beinahe 30 Jahren als Projektleiter, Software-Architekt, Analyst und Technologie-Berater für führende Unternehmen tätig.Neben seiner Tätigkeit für große Unternehmen betreibt er die eigene New Media Agentur Creative Arts & Technologies, leitet oder unterstützt Open-Source-Projekte, schreibt Songtexte, Romane, technische Bücher und Artikel.Werner ist Committer in Apache und Eclipse Foundation, Babel Sprache Champion (deutsch), UOMO Project Lead und aktives Mitglied der Java Community Process, darunter Mitgliedschaft in JSRs wie 348/364 (JCP.next), 354 (Geld), 363 (Maßeinheiten), 365 (CDI 2), 366 (Java EE 8), 374 (JSON-P 1.1), 375 (Java EE Security), 380 (Bean Validation 2), 382 (Configuration) oder 385 (Maßeinheiten 2.0, dort auch Spec Lead) Er hilft Global 500-Unternehmen aus Branchen wie Mobil/Telekom, Web 2.0, Finanz, Tourismus / Logistik, Autobau, Gesundheit, Umwelt & Öffentliche Hand, sowie IT-Anbieter darunter Oracle oder IBM. Für einen Mediengiganten entwarf er Mikro-Formate für die Suchmaschine eines Online-Musik-Shops oder für eine Privatuniversität ein Portal, das heute gemeinhin als Soziales Netzwerk gilt. Werner entwickelt Enterprise-Systemen mit Hilfe von Java, Java EE, Oracle, IBM oder Microsoft, betreibt Web-Entwicklung mit JavaScript anderen dynamischen oder funktionalen Sprachen. Er ist seit beinahe 30 Jahren als Projektleiter, Software-Architekt, Analyst und Technologie-Berater für führende Unternehmen tätig.Neben seiner Tätigkeit für große Unternehmen betreibt er die eigene New Media Agentur Creative Arts & Technologies, leitet oder unterstützt Open-Source-Projekte, schreibt Songtexte, Romane, technische Bücher und Artikel.Werner ist Committer in Apache und Eclipse Foundation, Babel Sprache Champion (deutsch), UOMO Project Lead und aktives Mitglied der Java Community Process, darunter Mitgliedschaft in JSRs wie 348/364 (JCP.next), 354 (Geld), 363 (Maßeinheiten), 365 (CDI 2), 366 (Java EE 8), 374 (JSON-P 1.1), 375 (Java EE Security), 380 (Bean Validation 2), 382 (Configuration) oder 385 (Maßeinheiten 2.0, dort auch Spec Lead)